Heizkörper

Moderne Heizkörper sorgen für behagliche Temperaturen. Außerdem können sie entscheidend dazu beitragen, Energie einzusparen.

Effizient und flexibel

Heizkörper mit geringen Bautiefen, kleinem Wasserinhalt und großen Übertragungsflächen helfen Ihnen dabei, Ihre Heizung schnell dem Wärmebedarf anzupassen und keine Energie unnötig zu verschwenden. Das Angebot ist groß und reicht von Produkten für niedrigste Temperaturbereiche wie beim Einsatz einer Wärmepumpe bis hin zu Systemen, die für Fernwärme geeignet sind. So können Sie sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung Energie einsparen.

Entscheidend ist der Aufstellort

Heizwärme wird dann optimal abgegeben, wenn der Heizkörper an der richtigen Stelle steht. Der klassische Platz unter dem Fenster ist nach wie vor empfehlenswert: Er macht energetisch Sinn und bietet Ihnen viel Gestaltungsfreiheit im Innenraum. Denken Sie daran, dass Heizkörper nicht verstellt oder hinter Gardinen verdeckt sein sollten.

Wohlfühltemperaturen gradgenau erreichen

Neue Thermostate sorgen dafür, dass Raumtemperatur konstant bleibt. Zeitschaltbare Thermostate können den Heizkörpern sogar vorgeben, um welche Uhrzeit sie mit der Wärmeabgabe beginnen – und wann sie sich abschalten sollen.

Neue Heizkörper passen sich an

Die Hersteller bieten eine große Auswahl verschiedener Heizkörper. In der Regel passen die neuen Heizkörper auch zu Ihren  bestehenden Anschlüssen, so dass der Austausch kein Problem darstellt. Üblich ist eine einfache und schnelle Montage: entleeren, abschrauben, anschrauben, befüllen – fertig.

Zum Seitenanfang