Mittwoch, 21. Oktober 2015, Bauzentrum München, Willy-Brandt-Allee 10, 81829 München, Grüner Saal (5. Etage)

Gemeinsam mit dem Bauzentrum der Stadt München führt der Bundes­verband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) zum zweiten Mal die Fach­konferenz Flächenheizung/-kühlung durch. Motto: „Energetische Gebäudesanierung bis zum Effizienzhaus Plus – Die Flächenheizung/-kühlung als Verbindungselement zwischen Architektur und Anlagentechnik“. Die Veranstaltung richtet sich an Fachhandwerker, Planer und Architekten. Referenten aus Wissenschaft, Verbänden und Industrie informieren über das Zusammenwirken von Architektur und Anlagentechnik in der Modernisierung. Der Fokus liegt dabei auf dem Bereich der Flächenheizung/-kühlung. Im Rahmen der Veranstaltung ist die geführte Besichtigung des Bauzentrums München möglich.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Anmeldeformular auf dieser Seite.

Programm

UhrzeitProgrammpunkt
ab 9:45 UhrRegistrierung der Teilnehmer
10:00 UhrBegrüßung
Roland Gräbel, Leiter Bauzentrum München, Referat für Gesundheit und Umwelt, Landeshauptstadt München
10:10 UhrImpulsvortrag „Zusammenspiel Architektur und Anlagentechnik in einem nachhaltigen Gebäude“
Thomas Eckert (BDA Kreisverband Regensburg/Dömges Architekten)
10:30 UhrRahmenbedingungen und Marktentwicklung Flächenheizung/-kühlung
Frank Hartmann (BDH)
11:00 Uhr„Nachhaltige Gebäudeplanung mit Hilfe numerischer Simulationen – Verbindung Bauphysik und Haustechnik“
Prof. Dr. Klaus Sedlbauer (TU München/IBP)
11:30 Uhr„Plusenergiehaus im Bestand mit integrierter Flächenheizung/-kühlung; Praxisbeispiele“
Wolfgang Diebel (BDH/Bosch)
12:00 UhrMittagspause/Imbiss
12:45-13:30 UhrFachbesichtigung im Bauzentrum
13:30 Uhr„Integration der Flächenheizung/-kühlung im Trockenbau“
Harald Hünting (Bundesverband der Gipsindustrie/Knauf)
14:00 Uhr„Verputzen einer Flächenheizung/-kühlung: Materialauswahl und Verarbeitung“
Olaf Janotte (WerkMörtel/Baumit)
14:30 Uhr „Sanierung des Gebäudebestands ohne Heizkörper - Anforderungen und Lösungen im Überblick“
Prof. Dr. Michael Günther (BDH/Uponor)
15:00 UhrAbschlussdiskussion
15:30 UhrEnde der Veranstaltung

Anmeldung

    1. Abweichende Rechnungsadresse

    2. Die Rechnung soll an eine von der postalischen Anschrift abweichende Adresse gestellt werden:

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro zzgl. ges. MwSt. In der Teilnahme­gebühr enthalten sind Tagungsunterlagen, Getränke sowie der Mittagsimbiss.

Die Teilnahmegebühr ist mit Erhalt der Rechnung ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig. Die Organisatoren haben das Recht, die Teilnahme an der Konferenz zu verweigern, wenn die Teilnehmergebühr nicht bezahlt wurde. Wir behalten uns in Ausnahmefällen Referentenwechsel und inhaltliche Änderungen vor. Stornierungen müssen schriftlich bis 2 Wochen vor der Veranstaltung erfolgen. Bei späteren Stornierungen oder bei Abwesenheit des Teilnehmers wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 90 Personen limitiert.


Flyer mit Programm und Anfahrtskizze herunterladen

Weitere Informationen zum Bauzentrum München finden Sie hier.

 
Zum Seitenanfang