Digitale Heizung: Verbesserter Service, vereinfachte Prozesse, mehr Erfolg

Köln, 09. Juni 2017 – Die Digitalisierung erfasst mittlerweile sämtliche Lebensbereiche und macht auch vor dem Heizungskeller nicht halt. Das Heizsystem rückt verstärkt in den Fokus der Endverbraucher und ermöglicht es dem Betreiber, zusätzlich Energie einzusparen. Dadurch wiederum ergeben sich neue Möglichkeiten für das Fachhandwerk.

Die deutschen Hersteller von Wärmeerzeugern unterstützen das Fachhandwerk dabei. Sie bieten umfangreiche und aufeinander abgestimmte digitale Lösungen, die einfach in der Anwendung sind. Der Fachhandwerker kann durch die Digitalisierung interne Arbeitsprozesse optimieren und effizienter gestalten. „Kunden gewinnen, Abläufe beschleunigen und Kosten sparen – Fachhandwerker können in allen Arbeitsbereichen von den Möglichkeiten der digitalen Technik profitieren“, erläutert Dr. Lothar Breidenbach, Geschäftsführer Technik beim BDH. Die Digitalisierung wird somit zum wichtigen Faktor für den unternehmerischen Erfolg eines Fachbetriebs.

Konkret können viele Routinewartungen mit der digitalen Heizung vom Schreibtisch aus erledigt werden. Die über das Internet mit dem Fachbetrieb verbundenen Anlagen können aus der Ferne überwacht, gesteuert und gewartet werden. Sollte es einmal zu einer Störung kommen, können die Ursachen per Ferndiagnose erkannt werden. Der Fachhandwerker kann damit schnell reagieren und optimal vorbereitet zum Servicetermin beim Kunden fahren. Das führt zu mehr Betriebssicherheit, einer schnelleren Reaktionszeit im Störfall und zu zufriedeneren Kunden.

BDH mit neuem Infomaterial für das Fachhandwerk

Der Aufwand für die Einrichtung einer digitalen Heizung ist dabei denkbar gering: Die Installation der Internet-Schnittstelle ist über Plug-and-Play in wenigen Minuten erledigt. Anschließend erfolgt die Aufschaltung der Anlage über die Software des Herstellers. Danach stehen alle digitalen Funktionen zur Verfügung. Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie hat im Rahmen der ISH 2017 Informationsfilme und Infoblätter zur digitalen Heizung für das Fachhandwerk veröffentlicht. Diese können auf der Internetseite unter www.bdh-koeln.de abgerufen werden.

Zum Seitenanfang