ISH 2017

Rücklick

ISH Energy 2017 – We have the solutions

Insgesamt 2.482 Aussteller aus 61 Ländern, darunter alle Weltmarktführer, stellten in Frankfurt am Main auf einer Fläche von 260.000 Quadratmetern erstmals ihre Weltneuheiten vor. Vom 14. bis zum 18. März 2017 kamen 200.114 Besucher auf das Frankfurter Messegelände, um sich über zahlreiche Innovationen und neueste Trends zu informieren.

Unter dem Motto We have the solutions  stand nicht nur die Weltleitmesse ISH Energy 2017 sondern auch das siebte Technologie- und Energie-Forums auf der Galleria zwischen den Hallen 8 und 9. Schirmherrin über das Forum war Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries. Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) organisierte die Ausstellung in Kooperation mit der Messe Frankfurt und in Zusammenarbeit mit 13 Partnerverbänden. Auf über 450 Quadratmetern zeigten die Organisatoren alles Wissenswerte rund um den Wärmemarkt und zu den Megathemen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Im Fokus standen dabei nicht nur moderne und hocheffiziente Heizsysteme, sondern auch die Energieträger im Wärmemarkt sowie die politischen Rahmenbedingungen. Welche Rolle spielen neue Technologien wie die Brennstoffzellenheizung, die digitale Heizung oder hybride Heizsysteme? Wie kann eine erfolgreiche Sektorkopplung, also die Verzahnung zwischen Strom-, Wärme-  und Verkehrssektor gelingen? Und welche Rolle spielen die Energieträger und die Power-to-X-Verfahren im Wärmemarkt der Zukunft? Auf diese und andere Fragen gab das Technologie- und Energie-Forum Antworten. Neben einem täglich stattfindenden Fachvortragsforum und einer multimedialen Ausstellung hielt die Ausstellung umfangreiches Informationsmaterial in gedruckter und digitaler Form bereit.   

BDH-Präsident Manfred Greis resümiert: „Die ISH Energy 2017 hat die Erwartungen übertroffen und ihren Status als Weltleitmesse für Effizienz und erneuerbare Energien untermauert. Die deutsche Heizungsindustrie stellte erneut ihre Innovationskraft unter Beweis und präsentierte überzeugende Lösungen, die einen zentralen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten werden. Dazu zählen neben hocheffizienter Brennwerttechnik mit Solarthermie auch strombasierte Systeme, zum Beispiel Wärmepumpen als hybride Systeme. Hinzu kommen stationäre Brennstoffzellengeräte und digitale Anwendungen.“

Bildergalerie

ISH2017-1.jpg
ISH2017-19.jpg
ISH2017-16.jpg
ISH2017-20.jpg
ISH2017-12.jpg
ISH2017-32.jpg
ISH2017-31.jpg
ISH2017-37.jpg
ISH2017-22.jpg
ISH2017-29.jpg
ISH2017-23.jpg
ISH2017-14.jpg
ISH2017-26.jpg
ISH2017-17.jpg
ISH2017-36.jpg
ISH2017-34.jpg
ISH2017-30.jpg
ISH2017-8.jpg
ISH2017-9.jpg
ISH2017-25.jpg
ISH2017-11.jpg
ISH2017-6.jpg
ISH2017-5.jpg
ISH2017-3.jpg
ISH2017-21.jpg
ISH2017-28.jpg
ISH2017-10.jpg
ISH2017-24.jpg
ISH2017-38.jpg
ISH2017-18.jpg
ISH2017-7.jpg
ISH2017-27.jpg
ISH2017-35.jpg
ISH2017-4.jpg
ISH2017-2.jpg
ISH2017-33.jpg
Vortragsprogramm Dienstag, 14. März 2017
UhrzeitVerbandThema des VortragesName des Referenten / der Referentin
11:00 bis 11:30 geea Energieeffiziente Gebäude: Schlüssel für den KlimaschutzThomas Drinkuth
11:30 bis 12:00 DEPV Die Wärmewende mit moderner HolzenergieMartin Bentele
12:00 bis 12:30 BDH Aus dem Keller auf das Smartphone: Die Heizung wird digitalCarsten Kuhlmann
12:30 bis 13:00 BSW EU-Projekt Label Pack A+: Das EU-Verbundanlagenlabel für Heizgeräte und WarmwasserbereiterJan Knaack
13:00 bis 13:30 BDH Heizen mit grünem Strom: PV, Wärmepumpe und Speicher im ZusammenspielAlexander Werner
13:30 bis 14:00 HEA Elektrische Anwendungen im WärmemarktMichael Conradi
14:00 bis 14:30 BDH Wärmeübergabe als wichtiger Baustein in zukünftigen HeizsystemenRalf Kiryk
14:30 bis 15:00 BDH Die Gaswärmepumpe: Innovative Technologie für Effizienz im WärmemarktAxel Albers
Vortragsprogramm Mittwoch, 15. März 2017
UhrzeitVerbandThema des VortragesName des Referenten / der Referentin
11:00 bis 11:30Turkish HVAC-R ExportersDer türkische Wärmemarkt: Chancen und Perspektiven (Vortrag in Englisch)Dr. Celalettin Çelik
11:30 bis 12:00 IWO Heizöl weiter denkenSimon Jastrzab
12:00 bis 12:30EEBus InitiativeEEBus – Die Lösung für Schnittstellen im Energiemanagement.Dieter Kehren
12:30 bis 13:00 BDH Werkstoffe und Produkte im Kontakt mit Trinkwasser – Update zum gemeinsamen europäischen Projekt von BDH und figawaVolker Meyer
13:00 bis 13:30 BDH Die Brennstoffzellenheizung: Markt, Technik, PotenzialeLucas Ronzheimer
13:30 bis 14:00 BWP Wärmepumpen im Gebäudebestand: Technik, Fördermöglichkeiten, PraxisbeispieleDr. Martin Sabel
14:00 bis 14:30 HKI Die Einzelraumfeuerstätte im NeubauBurkhard Kehm
14:30 bis 15:00DIN NHRSEuropäische und deutsche Normung für die Energieeffizienz von GebäudenJan Dittberner
Vortragsprogramm Donnerstag, 16. März 2017
UhrzeitVerbandThema des VortragesName des Referenten / der Referentin
11:00 bis 11:30 BDI Energieeffizienz bei Gebäuden – Wege zu einem energieeffizienten GebäudesektorWilko Specht
11:30 bis 12:00ASUE/Zukunft ErdgasErdgas im Wärmemarkt der ZukunftJürgen Stefan Kukuk
12:00 bis 12:30BDHAus dem Keller auf das Smartphone: Die Heizung wird digitalCarsten Kuhlmann
12:30 bis 13:00EEBus InitiativeSektorkopplung im Smart Home in einer All Electric SocietyFrank Blessing
13:00 bis 13:30ITG DresdenDezentrale vs. zentrale Wärmeversorgung im deutschen Wärmemarkt: Wie heizt Deutschland morgen?Bernadetta Winiewska
13:30 bis 14:00BDHSpeichersysteme: Vom Trinkwasserspeicher bis hin zum multivalenten SystemRalf-Rainer Nolte
14:00 bis 14:30BDHDie stromerzeugende Heizung: Einsatz von Mikro- und Mini-KWKAnlagenHartmut Meißner
14:30 bis 15:00BDHHocheffiziente Pumpen und hydraulischer Abgleich im zentralen HeizungssystemDirk Christoph
Vortragsprogramm Freitag, 17. März 2017
UhrzeitVerbandThema des VortragesName des Referenten / der Referentin
11:00 bis 11:30BDHPolitik, Markt, Technik: Trends und Perspektiven im WärmemarktDr. Lothar Breidenbach
11:30 bis 12:00BDHHeizen mit grünem Strom: PV, Wärmepumpe und Speicher im ZusammenspielAlexander Werner
12:00 bis 12:30DVGWKWK in der Gebäudeenergieversorgung – ein Element der SektorenkopplungDr. Rolf Albus
12:30 bis 13:00 BDH Abgassystemkomponenten zur Effizienzsteigerung und Staubabscheidung an BiomassefeuerstättenDirk Böhringer
13:00 bis 13:30 BDH Die Brennstoffzellenheizung: Markt, Technik, PotenzialeAlexander Dauensteiner
13:30 bis 14:00 BDH Effizienzpotenziale im industriellen Bereich: Modernisierung von Wärme- und Dampferzeugungsanlagen im Leistungsbereich bis 36 MWWilfried Linke
14:00 bis 14:30 FGK Wohnungslüftung: Hygiene – Komfort – EnergieeffizienzClaus Händel

Publikationen

Effiziente Systeme und erneuerbare Energien

PDF-Datei, ca. 12 MB

DownloadDownload Englisch

Infotafeln

Systemanimationen

Fachvorträge Technologie- und Energie-Forum