25 Jahre in der Verantwortung

Mitglieder des BDH-Vorstandes gratulierten Hauptgeschäftsführer Andreas Lücke (Mitte) zum Dienstjubiläum

Der BDH-Vorstand gratulierte Hauptgeschäftsführer Andreas Lücke in Nürnberg zu seinem 25-jährigen Dienstjubiläum. In seiner Laudatio betonte BDH-Präsident Manfred Greis, dass der Verband Dank Lückes Engagement etablierter Ansprechpartner vor allem für die Politik rund um den Wärmemarkt sei. Unter Lückes Führung konnte eine Vielzahl neuer Mitglieder gewonnen werden. Heute decken die 104 Mitglieder des Verbandes über 95 Prozent des deutschen Marktes ab und repräsentieren einen jährlichen weltweiten Gesamtumsatz von rund 14 Milliarden Euro. Zudem sind im BDH alle im Markt vorhandenen zentralen Heizungstechnologien vertreten.

Im Rahmen der Vorstands- bzw. Mitgliederversammlung konnten weiterhin fünf neue Mitgliedsunternehmen begrüßt werden. Künftig werden die Häuser ATEC GmbH & Co. KG, BOMAT Heiztechnik GmbH, Hager Electro GmbH & Co. KG, POWERcondens AG, Thermic Energy RZ GmbH in den verschiedenen Fachabteilungen des Verbandes mitarbeiten.

Übersicht über die BDH-Mitgliedsunternehmen: https://www.bdh-koeln.de/bdh/mitglieder.html            

Zum Seitenanfang