Nachruf

Erst jetzt erhielten wir die Information, dass Hans-Joachim Leydecker am 26. März 2018 im Alter von 74 Jahren verstorben ist.

Herr Leydecker war von 1995 bis zum Jahr 2000 Präsident des BDH und vertrat Bosch-Junkers im BDH-Vorstand. Herr Leydecker trug maßgeblich zur Konsolidierung des Verbandswesens bei und stärkte damit den BDH als repräsentativen Verband für die deutsche Heizungsindustrie. Der Familie Leydecker drücken wir unser Beileid aus.

Wir erinnern uns an Herrn Leydecker als dynamischen und humorvollen Präsidenten, der viel für unseren Verband und unsere Branche erreicht hat.

gez. Manfred Greis    
Präsident

gez. Andreas Lücke
Hauptgeschäftsführer

Zum Seitenanfang