Berliner ENERGIETAGE 2020

Energiewende wie weiter? Digitaler Sommer der Energiewende startet am 26. Mai

Auf dem digitalen Großkongress trifft sich die deutsche Energiewende-Community, um erstmalig die aus der Corona-Pandemie resultierenden neuen Rahmenbedingungen für die Zukunft von Energiewende und Klimaschutz in Deutschland zu diskutieren. Nach dem zwangsläufigen Verzicht auf die Durchführung der ENERGIETAGE 2020 als Präsenzveranstaltung findet nun das Format des digitalen Sommers der Energiewende statt. Dieses beinhaltet ein Mammutprogramm bestehend aus rund 50 digitalen Veranstaltungen – von Vortragsveranstaltungen und Podiumsdiskussionen über Speaker’s Corner und interaktiven Workshops bis hin zu Virtual Reality-Events.

Der BDH engagiert sich auf den Berliner Energietagen mit dem Webinar „Green Deal der EU: Chancen und Herausforderungen für die Heizungsindustrie“ Mit dem Green Deal verfolgt die Europäische Kommission ehrgeizige Ziele. Bis zum Jahr 2050 soll Europa der erste klimaneutrale Kontinent werden. Die Ziele für 2030 sollen verschärft werden auf 50 bis 55 Prozent CO₂-Einsparungen gegenüber 1990. Derzeit liegt das Ziel bei 40 Prozent.  

Das BDH-Webinar findet am 27. Mai von 17:30 bis ca. 19:00 Uhr statt.

Zur Anmeldung: https://www.energietage.de/details/veranstaltung/energietage-2020-veranstaltung-204-greendeal-chancen-heizungsindustrie.html