Heizsysteme

Ob Bestand oder Neubau: Immer die optimale Lösung

Effizienz und Erneuerbare Energien

Ein Drittel des deutschen Endenergieverbrauchs entfällt auf Raumwärme und Warmwasser. Die Bundesregierung setzt auf die Erschließung dieser riesigen Potenziale. Denn für den Erfolg der Energiewende ist es unerlässlich, auch den größten Energieverbrauchssektor Deutschlands technisch auf Vordermann zu bringen. Sinkende Heizkosten sind nicht nur gut für den Klima- und Ressourcenschutz, auch Hauseigentümer und Mieter profitieren davon.

Der Systemgedanke steht im Vordergrund

Bei der Heizungsmodernisierung sollten Effizienzsteigerungen und der Einsatz erneuerbarer Energien intelligent miteinander verbunden werden. Hierfür stehen für jedes Einsatzgebiet und für jeden Haustypen optimale Systeme zur Verfügung. Die einzelnen Systeme spielen ihre größten Vorteile vor allem dann aus, wenn sie klug kombiniert werden. Erst im optimierten Zusammenspiel mit allen anderen Komponenten der Heizanlage entfalten sie ihr volles Potenzial und bringen die höchsten Einsparungen.

Eines haben aber alle hier aufgeführten Heizungstechnologien gemeinsam: Sie schaffen Lebensqualität, schonen die Umwelt, sparen langfristig viel Geld und sind eine Investition in die Zukunft Ihrer Immobilie.

Wärmeerzeuger

Gas-Brennwerttechnik

Moderne Gas-Brennwertgeräte sind hocheffizient und können entscheidend dazu beitragen, Ihren privaten Energieverbrauch zu senken.

weiterlesen

Öl-Brennwerttechnik

Moderne Öl-Brennwertheizungen machen das Heizen umweltschonender und effizienter.

weiterlesen

Hybride Wärmepumpensysteme

Hybride Wärmepumpen eignen sich sowohl für den Einsatz im Neubau als auch im Bestand.

weiterlesen

Solarthermie

Mit einer Solarthermieanlage wird Sonnenlicht in Wärme umgewandelt. Diese kann zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung eingesetzt werden.

weiterlesen

Wärme aus Holz

Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der beim Aufwachsen etwa so viel CO2 aufnimmt, wie er beim Verbrennen wieder freisetzt.

weiterlesen

Kraft-Wärme-Kopplung

Normalerweise funktionieren Heizungen immer nach dem gleichen Prinzip: Energie wird eingesetzt, um Wärme zu erzeugen.

weiterlesen

Wärmepumpen

Mit einer Wärmepumpe nutzen Sie Umweltwärme, die im Boden, im Grundwasser und in der Luft vorhanden ist, zum Heizen oder zum Kühlen.

weiterlesen

Systemkomponenten

Flächenheizung/-kühlung

Viele Bauherren setzen heute im Neubau wie auch bei der Altbausanierung auf Flächenheizungen.

weiterlesen

Heizkörper

Normalerweise funktionieren Heizungen immer nach dem gleichen Prinzip: Energie wird eingesetzt, um Wärme zu erzeugen.

weiterlesen

Lüftungssysteme

Frischluft soll in jeden Raum gelangen, verbrauchte und feuchte Abluft muss nach draußen transportiert werden: Mit...

weiterlesen

Regelungstechnik

Moderne Heizanlagen lassen sich intelligent steuern: Nachts und tagsüber, wenn niemand im Haus ist, wird...

weiterlesen

Speichertechnik

Warmwasserspeicher fungieren als zentraler Bestandteil einer modernen Heizungs- und Warmwasserversorgung in Wohn- und Bürogebäuden.

weiterlesen

Tanksysteme

Moderne Tanksysteme für Heizöl stehen für eine maximale Versorgungssicherheit und eine wirtschaftliche Unabhängigkeit.

weiterlesen

Schornsteine

Der Schornstein erlebt derzeit eine Renaissance: Seitdem verstärkt Heizungsanlagen mit Festbrennstoffen nachgefragt...

weiterlesen

Wärmeverteilung

Mit einem hydraulischen Abgleich der Heizanlage lassen sich hohe Einsparpotenziale realisieren.

weiterlesen

Digitale Heizung

Digitale Heizung

In den letzten Jahren entwickelte sich die Digitalisierung zu einem der Top-Themen in der Heiztechnik. Heute ist die „digitale Heizung“, also ein Wärmeerzeuger mit einer digitalen Schnittstelle, bereits Standard. Die Nutzung dieser Schnittstelle steht aber oft noch am Anfang.

weiterlesen